Koblenz Adieu – Hallo Ransbach-Baumbach!

Posted on

Tadaa! Ich lebe noch! Seit Weihnachten haben wir jede freie und wache Sekunde (manchmal auch nicht ganz so wache…) auf unserer Hausbaustelle verbracht. Vorher blieb wenigstens mal kurz Zeit zum durchatmen, in diesen letzten Wochen ging nicht einmal mehr das… Doch es hat sich gelohnt: am 11. März konnten wir dann endlich ins neue Heim einziehen – und ich in mein vergrößertes Bastelparadies! Es gibt noch tausend Sachen zu tun, Berge von Kartons auszuräumen und das schon Eingeräumte wird sicher noch etliche Male umsortiert, aaaaaber das gröbste ist getan, die Scheren sind gewetzt und ich muss *dringend* meiner Stempelsucht fröhnen, der Entzug macht mich schon ganz zittrig…

Ich freu mich wahnsinnig drauf, in meiner neuen Heimat so richtig anzukommen und hoffentlich bald den ersten Workshop veranstalten zu können!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.