Meine Swaps für OnStage in Mainz

Posted on

Es wurde zwar recht spät, aber meine Swaps für die OnStage in Mainz sind alle rechtzeitig fertig geworden. Es hat nicht lange gedauert bis alle getauscht waren, alles in Ruhe anzusehen was ich dafür bekommen habe wird wie Weihnachten, so viele schöne kreative Ideen! Werde Euch natürlich noch zeigen, was ich so alles beim Swappen abstauben konnte.
Und sonst so? Erst einmal vielen lieben Dank nochmal an Angelika Böhn-Hilden und „ihre“ Mädels, die mich als Ersttäter und „Einzelkind“ an ihrem Tisch aufgenommen haben, und natürlich an meine Sitznachbarin Petra Klafke von Hatti’s Bastelwelt für die netten Gespräche! Ich bin zwar alleine zur OnStage gefahren und kannte niemanden, aber nach spätestens 10 Schritten ist man schon mittendrin und plaudert munter mit irgendwem, den man vorher noch nie gesehen hat. So isses halt wenn man eine gemeinsame Leidenschaft pflegt!
Streckenweise hat es sich zwar etwas gezogen, aber insgesamt war es ein wirklich schöner Tag und bestimmt nicht meine letzte OnStage. Mehr von dem was wir so gesehen, gehört, ausprobiert, bekommen… haben darf ich Euch noch nicht verraten – leider leider!

Jetzt geh ich basteln – aber sicherlich KEINE Orchideen!! 

#onstage2017

 


Söckchen, Bärchen, Rosa, Glitter – Baby!

Posted on

Abends unter der Lampe geknipst, von daher ist das Licht nicht so das beste und die Farben passen nicht ganz. Aber hübsch find ich die Karte trotzdem!
Es sollte eine Karte von Kollegen an einen frisch gebackenen Papa werden, also musste es genug Platz für Unterschriften und eine Verstaumöglichkeit für ein Geldgeschenk geben.
Ich bin mir nicht sicher ob die Karte schon angekommen ist, ich hoffe einfach mal dass sie gefällt

 


Herbstlaub

Posted on

Mit dieser Karte wurde es beim Workshop heute herbstlich! Die Farbverläufe vom bunten Laub haben wir mit Hilfe von Babyfeuchttüchern auf Papier gebannt.
Etwas Kupfer dazu – fertig. Am 22.10. findet der nächste Workshop statt, mach Dir doch auch mal die Finger bunt!


Ein eigenes Sonnenblumenfeld…

Posted on

Es ist Sonnenblumenzeit! In dieses Set aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog habe ich mich sofort verguckt, und jetzt kann ich gar nicht mehr aufhören Sonnenblumen zu stempeln. Es gibt unglaublich viele tolle Farbkombinationen, da bin ich noch eine ganze Weile beschäftigt, wenn ich die alle mal ausprobieren möchte…


Männerkarte mit Goldglitter

Posted on

Meine Herren, diese Karte hat mir ganz schön Kopfzerbrechen bereitet… Geburtstagskarte für einen Mann mit Thema „Feuerwerk“ – puh! Da musste ich doch etwas improvisieren, bis ich etwas gefunden hatte das mir gefällt. Hätte aber auch nicht gedacht, dass ich goldenes Glitterpapier mal auf einer Männerkarte unterbringe!


Ein Träumchen in Kupfer und Weiß

Posted on

Die Technik mit den Large Letter Framelits hat es mir richtig angetan. Dieses Mal für eine etwas andere Babykarte – keine süßen Bärchen, stattdessen Embossing in Kupfer. Ausnahmsweise in DIN lang, einem Format mit dem ich sonst nicht arbeite, da ich den Umschlag dann auch extra anfertige (der soll ja schließlich genauso schick sein wie die Karte). Aber sonst hätte der Name nicht draufpasst… Ich mag sie, und die Eltern hoffentlich auch!


Aufstell-Karte

Posted on

Und wieder eine Karte – aber diesmal in 3D (danke Jolan Meurs für die Schnittanleitung)! Ich komme von dem Set „Bunt gemischt“ einfach nicht los, die Stempel und passenden Stanzformen sind einfach so toll und vielseitig 


„Für 150 seht Ihr noch fit aus…“

Posted on

Diese Stempelvariante hat mich noch nicht ganz losgelassen… Die Gratulation zum kombinierten Geburtstag (150) und zum 50. Hochzeitstag kam da gerade recht. Ein wenig Gold für den richtigen Glanz und das schöne Rüschen-Prägemuster für den Hintergrund – fertig!


Segeln in Bermuda zur Taufe

Posted on

Einen Stapel Einladungskarten zur Taufe durfte ich die Tage machen. Die Eltern hatten sich das Schiff als Symbol und die Farbkombi Bermuda / grün gewünscht. Eigentlich wollte ich etwas zarteres nehmen, aber Limettengrün macht es so schön sommerfrisch! Für das gewisse Etwas musste ich einfach wieder zu meinem heißgeliebten Kupfer greifen.
Ich wünsche dem kleinen Mann, dass er immer mit ordentlich Rückenwind auf ruhigem Wasser durchs Leben segelt! ❤️


Neuanfang und Taufe

Posted on

Der Berg Schokoriegel hat sich in einen Berg Abschiedsgoodies für meine Kollegen verwandelt (danke an Eva Romana Schrottmeyer für die Vorlage!). Am Montag ging es im neuen Job los, direkt mal mit ordentlich Schwung kopfüber ins Getümmel. Da blieb nicht viel Hirnschmalz für den Basteltisch übrig… Die Karte für meine schnuckelige Nichte habe ich deswegen auch „nur“ gecased, und zwar von Bente Stempelt. Wäre vielleicht was für den nächsten Workshop am 15.07.? Na, wer hat Lust?