Milchkarton-Dankeschön

„Kannst Du was Kleines als Dankeschön machen?“
Klar, kann ich!

Ein Stück Designerpapier „Süße Träume“ wird zum Mini-Milchkarton umfunktioniert. Ein Stempel aus dem Sale-A-Bration-Set „So Froh“, noch ein paar Blümchen mit der „Itty Bitty“-Blümchenstanze, etwas Bling darf auch noch dran. Fertig ist ein süßes kleines Dankeschön mit Platz für ein paar Gummibärchen:

Lotus-Lesezeichen

Ich wollte für ein paar meiner Lieben eigentlich Schokolade verpacken. Herausgekommen sind dann allerdings Lesezeichen – kann ja mal passieren!

In das Stempelset „So froh“, das es bei der Sale-A-Bration als Gratisset gibt bin ich total vernarrt! Das Motiv selbst finde ich wunderschön und in verschiedenen Farben sieht es trotzdem immer wieder anders aus. Das 3-stufige Stempeln ist auch nicht so schwer wie man vielleicht denkt, da die Stempel durchsichtig sind.
Das so schön gesprenkelte Papier ist übrigens der Farbkarton „Elfenbein“ (S. 193 im Jahreskatalog). Hatte ich immer überblättert und bin jetzt auch eher zufällig drauf gestoßen, aber es gefällt mir sehr gut und wird sicher öfter benutzt. Eine sehr schöne Alternative zum Vanille-Karton!

Schöner Start in den Ruhestand

Zur Verabschiedung einer Dame in den Ruhestand hatten ihre Kollegen zusammengelegt. Das gesammelte Geld sollte natürlich in einer hübschen Verpackung überreicht werden! Da zusätzlich auch ein Gutschein für einen Kochkurs geschenkt wurde, habe ich die Verpackung darauf abgestimmt:

Das Muster auf der Schachtel war gestempelt zwar hübsch, aber irgendetwas fehlte mir dann noch. Also beim zweiten Versuch mit klarem Embossingpulver gearbeitet – viel besser! So bekommt die Oberfläche eine schöne Struktur und sah auch edler aus als „nur“ bestempelt.
Den Schenkern hat es jedenfalls gefallen, der Beschenkten hoffentlich auch!

Neuer Katalog und Sale-A-Bration

Juhu, neuer Nachschub für die Sucht! Ab heute gilt der neue Frühjahr-/Sommerkatalog mit tollen neuen Spielsachen. Und um dem noch ein Sahnehäubchen aufzusetzen findet vom 06. Januar bis zum 31. März die Sale-A-Bration statt! Sale-A-Bration heißt: pro 60€ Bestellwert kann man sich aus dem Sale-A-Bration-Angebot einen Artikel aussuchen – gratis.
Na, klingt verlockend? Dann wirf doch mal einen Blick in die Kataloge:

Frühjahr/Sommer 2015Frühjahr-/Sommerkatalog, gültig 06. Januar 2015 – 2. Juni 2015

SAB 2015Sale-A-Bration, gültig 06. Januar 2015 – 31. März 2015

Viel Spaß beim Schmökern!

Weihnachtliches

Rund um Weihnachten ist es natürlich Zeit für Verpackungen, Schächtelchen, Kleinigkeiten, Karten… Dementsprechend ist mir so einiges vom Tisch gehüpft, ein paar Beispiele seht Ihr hier. Süße Weihnachtshäuschen, Ritter-Sport-Umschläge, Teebeutelheftchen, Miniminimini-Küsschen-Boxen und natürlich ein großer Stapel Karten!

Weihnachtspralinen

Eine Kollegin wollte ihre selbstgemachten Pralinen verschenken und anstatt Verpackungen online zu kaufen, dachte sie an mich 🙂
Noch die Vorstellungen zu Aussehen und Machart besprochen und ich konnte ans Werk gehen:

Die Pralinen waren übrigens sehr lecker!

Ausverkauf zum Jahresende

„Last Call“ schallt es hier ständig aus den Lautsprechern, und passend dazu gibt es auch einen letzten Aufruf von Stampin‘ Up! für einige Artikel. Vom 5. Dezember bis zum 5. Januar gibt es einen Ausverkauf zum Jahresende, bei dem kräftige Rabatte geboten werden!

Quer durch die Produktpalette ist von allem etwas dabei, von Stempeln über Bänder zu Papier, Framelits und Stanzen. Wenn Ihr auf das Bild klickt kommt Ihr zu der Liste der reduzierten Artikel:

Sagt mir einfach Bescheid, wenn Euch etwas davon lockt!
Viele Grüße vom Flughafen in Birmingham 🙂

Und noch das Kleingedruckte: alle Ausverkaufsartikel gibt es nur so lange der Vorrat reicht, sie sind von Austausch / Kostenerstattung ausgeschlossen.

Weihnachtliche Mini-Schachtel

So langsam fängt es an, bei uns zu weihnachten 🙂
Bis jetzt habe ich zwar noch keine Gelüste nach Lebkuchen und Plätzchen, aber weihnachtliche Basteleien dürfen es gerne sein! Die Mini-Geschenkschachteln aus dem Herbst-/Winterkatalog sind zum Beispiel eine prima Grundlage, und es passt auch schön was rein:

Das Stempelset „Nett-iketten“ mit der zugehörigen Stanze habe ich jetzt schon eine ganze Zeit, und immer wieder greife ich gerne darauf zurück. Es ist einfach sooo schön vielseitig einsetzbar!

Schokoriegel in schicker Hülle

Meine Lieblingsnichte wollte Ihre KiTa-Gruppe mit etwas Schokolade beschenken. Natürlich nicht einfach so! Also war Tante Ilka gefragt, und heraus kam das:

Es passt ein kleiner Schokoriegel (z.B. Kinderriegel) rein, und dank des Umschlagboards ging das mal wieder ratz-fatz!
Da ich keinen Schokoriegel für die Maße zur Hand hatte, habe ich etwas gesucht und bin hier fündig geworden. Zufälligerweise sogar mit dem gleichen Papier, aber das Designerpapier „Mondschein“ von Stampin‘ Up! ist auch einfach nur zu schön (ich hatte es aber schon in der Hand, bevor ich die Seite gefunden habe, ehrlich 😉 )!
Normalerweise hätte ich in die kleine Blüte noch eine Halbperle oder etwas Bling geklebt, aber bei den KiTa-Mäusen war mir ein ablösliches Kleinteil weniger doch lieber.

Ein Küsschen ist gut, drei sind besser!

Ich bin immer auf der Suche nach Verpackungen, um z.B. etwas Schokolade nett zu verpacken. Es soll kein „großes“ Geschenk werden, sondern einfach eine kleine Aufmerksamkeit.

Genau so etwas fiel mir in die Finger, als ich eine Geburtstags-Kleinigkeit verschenken wollte. Das Ergebnis war dann im Prinzip eine Streichholzschachtel in 3fach-Küsschenformat:

Hier sind es Küsschen, aber die Maße lassen sich auch prima auf andere Größen umrechnen.

Die Anleitung für diese kleine Box habe ich hier gesehen.