Erdbeerige Grüße

Bevor die Produktreihe Tutti Frutti uns mit dem Ende des Frühjahr-/Sommerkatalogs Ende Mai verlässt, habe ich noch für meine Workshop-Teilnehmer ein kleines Goodie damit gemacht. Die Erdbeeren passen so schön zum Inhalt!

Diese Produkte habe ich benutzt:

Stamp ’N Hop – Lieblingsprodukt von der Jahreskatalog-Auslaufliste

Hallo, willkommen zum dritten Durchgang des Stamp ’N Hop Blog Hop! Ich heiße Ilka und Du bist gerade bei mir im Südwesten von Deutschland gelandet. Diesen Monat geht es um unsere Lieblingsprodukte von der Auslaufliste des Jahreskatalogs. Die findest Du als PDF hier und als Excel-Datei hier – jetzt heißt es schnell zugreifen, denn wenn weg, dann weg! Die Auslaufliste für den Frühjahr-/Sommer-Katalog findest Du als PDF hier und als Excel-Datei hier.

Ich hätte liebend gerne für jedes Set auf der Auslaufliste das ich mag ein eigenes Projekt gemacht, am meisten werde ich Birthday Moon Baby,  Flower Shop, Donnerwetter, In Gedanken bei dir und Vintage Leaves vermissen. Leider fehlte mir dafür einfach die Zeit, also musste das eine Projekt meinem absoluten Lieblingsset gewidmet werden: Watercolor Wings. Mit diesem Set hatte ich wahnsinnig viel Spaß und habe es für sehr viele Projekte benutzt, so dass ich richtig traurig bin dass es nicht mehr verfügbar sein wird. Um es gebührend zu verabschieden habe ich es mit den Thinlits Schmetterlinge und den Framelits Schmetterling kombiniert, dazu habe ich noch das Designerpapier Bunte Vielfalt benutzt das ebenfalls geht (neeeiiiin!!) und die auslaufenden In Colors. In der Vergangenheit gab es so manche Farbe bei der ich froh war dass sie Platz für andere macht – ja, ich meine Dich, Ockerbraun! – aber die In Colors 2016 – 2018 sind mir wirklich ans Herz gewachsen. Sie sehen zusammen toll aus und ließen sich auch super mit den anderen Farbfamilien kombinieren. Vor allem Pfirsich Pur wird mir sehr fehlen! Aber so ist es nun mal, und auf der anderen Seite gibt es soooooo viele neue tolle Produkte auf die wir uns freuen können!

Mein Abschied von Watercolor Wings ist eine kleberfreie Faltbox die ich ganz plump von der wunderbaren Pootles geCASEd habe. Wenn Du wissen willst wie die Box gemacht wird schau mal hier vorbei, wenn Du mit dem Blog Hop fertig bist. Meine Version der Box ist an sich nichts besonderes, einfach zwei Lagen obendrauf geklebt, etwas Band dazu – fertig! Aber ich habe ein paar kleine Magnete zwischen den Lagen versteckt und die Box mit Schmetterlingen gefüllt die ebenfalls mit Magneten versehen sind. Das heißt nicht nur, dass man die Schmetterlinge oben auf der Box einfach austauschen kann, sondern man kann damit auch alles dekorieren, woran ein Magnet hält: Schreibtischlampen, die Küchenstange mit den Körben voller Bänder, Haarclips, Kühlschranktüren…

Solltest Du das auch mal machen hoffe ich Du wirst sehr kreativ mit den Orten, an denen Du die Schmetterlinge festmachst; ich würde mich sehr über Bilder freuen! Apropos Bilder, hier ist jetzt mein Projekt. Wie immer kannst Du auf das Bild klicken um eine größere Version zu sehen.

Hi and welcome to the third edition of Stamp ’N Hop blog hop. I’m Ilka and right now you hopped over to me in southwestern Germany. The spotlight this month is on our retiring Annual Catalog favorites. You can find the retiring list in PDF format here and here as an Excel file – quickly grab your favorites before they are gone! The Occasions catalog retiring list is available here in PDF format and here as an Excel file.

I would have loved to create a project for every retiring stamp set that I like, the ones I will miss most probably are Birthday Blossoms, Moon Baby, Flower Shop, Weather Together, Hopeful Thoughts and Vintage Leaves. Sadly I didn’t have the time to do more than one project, so it had to be about my absolute favorite stamp set, Watercolor Wings. I’m so sad that it will no longer be available, it’s a set that I had so much fun with and that I used on so many projects! To give it a proper goodbye I paired it with the matching Butterflies Thinlits and Bold Butterfly Framelits, as well as the lovely Naturally Eclectic Designer Series Paper which is retiring as well (nooooooo!) and the discontinued In Colors. In some cases I didn’t really mind seeing a color go – looking at you, Delightful Dijon! – but these In Colors 2016 – 2018 have really grown on me. They looked so well together and were easy to pair off with the other color families. Especially Peekaboo Peach is something I can hardly imagine going without. But that’s just the way it goes, and there are sooooo many wonderful new products to look forward to!

My farewell to Watercolor Wings is a no glue foldable box that I blatantly CASEd from the wonderful Pootles. If you’d like to know how it’s done have a look here after you are done with hopping with us. My box version itself is nothing special, just two quick layers on top, a bit of ribbon – done! However, I hid some small magnets between the layers and filled the box with a bunch of butterflies with magnets as well.This not only means you can switch the butterfly on top of the box with any of the others ones, it also means you can pop the butterflies on anything that the magnet sticks to: desk lamps, kitchen rails holding your ribbon baskets, hair clips, fridge doors…

Should you decide to try this as well I hope you will get creative with the locations you pop your butterflies on, I would love to see pictures! Speaking of pictures, here are the ones from my project. As usual you can click on the image to see a larger version.

 

 

 

Ich habe diese Produkte benutzt / I used these products:

 

Vielen Dank für’s Vorbeischauen! Mit dem Klick auf’s Bild geht es zum nächsten Blog, die komplette Linkliste der Teilnehmer dieses Blog Hops findest Du darunter:
Thanks for visiting! Click on the image to hop over to the next blog, or pick a name from the full list of this month’s hop participants below:

Kayla Adams
Amy Grendel
Tracie Evans Langley
Cheryl Taylor
Linda Handford
Susan Simpson
Laurie Meier
Britney Vanderlaan
Lisa Kmiec
Melissa Kerman
Kirsten Aitchison
Tracey Gouraud
Rachel Traudt
Ilka Teschke << Hier bist Du gerade! You are here!
Danielle Kassing
Mo Rootes
Kim Smith
Courtenay Heuston
Jenn Charles
Idonna Miller
Terry Montgomery
Joanne Hodge
Sandra Roberts
Laurie Mackie
Mikaela Titheridge
Karen Pearmain
Tracy Lewis

Anleitung OnStage Swap

Ich hatte auf dem Zettel in meinem OnStage Swap versprochen die Anleitung online zustellen, und hier ist sie jetzt! Ich habe mal ein anderes Papier und Motiv benutzt, die Box ist aber die gleiche geblieben. Die Liste der verwendeten Produkte findest Du ganz am Schluß. Viel Spaß beim Nachbasteln!

I promised on the small note in my OnStage Swap that I would put the tutorial for the box on my Blog. So here we go! I changed the paper and stamped image, but the box is the same. You can find the full list of supplies at the end of the post. Have fun!

Du brauchst Designerpapier in der Größe 20 x 10 cm und einen Streifen Farbkarton mit 11,5 x 4 cm. Zwei Stücke Farbkarton und eines in Flüsterweiß extrastark in der Größe Deines Motivs und etwas Flüsterweiß für den Spruch sollten auch greifbar sein.

Falze das Designerpapier auf der Seite mit 20 cm bei 4,8 cm / 9,6 cm / 14,4 cm / 19,2 cm, und auf der schmalen Seite bei 4 cm / 9 cm. Damit erhälst Du auf der langen Seite einen schmalen Streifen oben und vier Rechtecke unten, und an einem Seitenrand eine kleine Klebelasche. Die Falz zwischen den vier Rechtecken schneidest Du bis zur ersten Querlinie ein (s. die roten Linien auf dem Bild), den kleinen rechteckigen Streifen der Klebelasche kannst Du bis zur ersten Querlinie ganz wegschneiden. Die beiden Querlinien bei 4 und 9 cm werden in unterschiedliche Richtungen gefaltet, das kannst Du auf dem letzten Bild hoffentlich ganz gut sehen.

You will need a piece of DSP measuring 20 x 10 cm and a piece of cardstock measuring 11,5 x 4 cm. Two pieces of cardstock and one of thick Whisper White cardstock matching the size of your stamped image and a bit of Whisper White for the sentiment should be on hand as well.

Score the DSP on the long side at 4,8 cm / 9,6 cm / 14,4 cm / 19,2 cm and on the short side on 4 cm / 9 cm. This will give you a narrow strip on top of the long side and four rectangles at the bottom and a narrow glue tab on one side. Cut the score lines between the rectangles up to the first crossline (the red lines on the picture). The small section of the glue tab up to the first crossline can be cut off. The two crosslines are folded in different directions as it’s shown on the third picture below.

 

Jetzt kannst Du die Box mit einem starken Kleber wie dem Mehrzweckflüssigkleber zusammenbauen; erst wird das Papier zu einem Schlauch zusammengeklebt und dann die Bodenlaschen eingefaltet. Ich habe hier auf 3 der Laschen Kleber, damit auch alles gut hält. Ist das erledigt, drückst Du zwei gegenüberliegende Seiten mit dem Finger ein; damit kommen die beiden übrigen Seiten automatisch zusammen. Wenn die beiden Kanten schön übereinander liegen drück die Öffnung gut zusammen.

Use a strong adhesive, e.g. the multipurpose glue to stick your box together. First use the small glue tab and build a tube out of your paper, then you fold in the bottom flaps. I put glue on three of the tabs to make sure they hold together well. When this is done and the glue is dry, use your fingers to press in on two opposite sides. You will see that they fold inwards, bringing the other two sides together automatically. Align them and give it a good press.

 

Mit der 1/2 inch-Stanze wird jetzt mittig an einer Seite erst ein Halbkreis ausgestanzt. Schiebe die Stanze dann noch einmal etwas tiefer bis Du die Falzlinie in der Stanze siehst und stanze nochmal.

Use the 1/2 inch punch to punch out a semi circle at one side, then put the paper in the punch again at the same spot and move it a bit further. If you can just see the score line punch again.

 

Stempele Dein Motiv auf Flüsterweiß extrastark und koloriere es wie Du möchtest. Ich habe hier wie beim Einhorn die Stampin‘ Blends benutzt. Stanze das Motiv dreimal aus, einmal Dein ausgemaltes Stempelbild und zweimal aus Farbkarton. Klebe die drei Schichten mit einem leichten Versatz zusammen. Hier habe ich auch den Mehrzweckkleber benutzt, so kann man noch ein bißchen schieben bis es passt.

Stamp your image on thick Whisper White and colour it, in this case I used again the Stampin‘ Blends as I did for the unicorn as well. Punch the image three times: once your colourized image and twice from card stock. Glue them together with a slight offset. I used the multipurpose glue again, as it gives you a little bit of wiggle room to work with.

 

Stempel Deinen Spruch auf ein Stück Flüsterweiß (ich habe hier auch extrastark genommen weil es eh gerade greifbar war) und benutze die Label-Stanzform aus den Thinlits Blüten, Blätter & Co. um ihn auszustanzen. Da mir die normale Länge der Stanze zu lang war, habe ich den Thinlit erst recht nah am Spruch angelegt und dann das ausgestanzte Teil mit versetztem Thinlit (s. Bild) nochmal durchgekurbelt.
Die Ränder habe ich mit Schwämmchen noch etwas eingefärbt und den Spruch dann mit etwas Metallic-Garn auf ein Stück Band aufgeklebt.

Stamp the sentiment on a piece of Whisper White (I used thick Whisper White as I had it out already) and use the label die from the Petals and More Thinlits to cut it out. As I wanted a smaller size than the die usually gives, I placed the first cut to the edge of the sentiment and ran it through the Big Shot again with an offset as you can see in the picture.
I sponged the edges a bit and glued the sentiment with some black metallic thread to a piece of ribbon.

 

Jetzt sind alle Einzelteile beisammen. Klebe den Spruch auf die Vorderseite der Box, dort wo Du ein Stück ausgestanzt hast. Falte den Streifen Farbkarton einmal in der Mitte und klebe ihn innen an der Rückwand der Box fest, so dass die Falzlinie des Streifens an der Kante der Box liegt. Die beiden sichtbaren Ecken kannst Du noch abrunden, dann lässt sich der Streifen leichter einschieben. Nimm jetzt das lose Ende des Streifens und schiebe ihn innen an die Vorderseite der Box, während Du gleichzeitig Vorder- und Hinterseite leicht zusammendrückst. Der Streifen verschwindet jetzt in der Box und dient als Lasche, der die Box zusammenhält. Dort wo Du gestanzt hast passt genau ein Dimensional hinein. Halte die Box mit einer Hand fest verschlossen und klebe dann dein geschichtetes Stempelmotiv auf den Dimensional auf.

You have all the pieces now, let’s put it together. Adhere the sentiment to the front of the box where you punched a piece out of the top. Fold the strip of cardstock in half and adhere it to the inside at the back of the box, so that the score line is lined up to the edge. You can round the two corners of the cardstock still showing. Take the loose end and slide it behind the front of your box, at the same time press front and back carefully together. The cardstock strip should slide into the box and you will end up with a latch holding front and back together. In the space where you punched out a piece is enough room for a dimensional. Adhere your layered stamped image to this while holding the box closed with the other hand.

 

Und fertig!

All done!

 

 

 

Product List

OnStage Swap für Wiesbaden 2018

Es ist OnStage-Zeit! Der Tag, an dem sich Stampin‘ Up!-Demonstratoren in aller Welt treffen um einen tollen Tag miteinander zu verbringen und schon einmal die Nase in den nächsten Katalog zu stecken. Für uns gibt es heute schon den nächsten Jahreskatalog, der für Nicht-Demos ab dem 1. Juni verfügbar ist. Einer der Vorteile des Demonstrator-Seins!

Außerdem ist es für viele eine gute Gelegenheit, zu swappen, also Karten, Verpackungen oder andere hübsche Kleinigkeiten zu tauschen. Man geht mit einem Projekt aus dem Haus und kommt mit einem ganzen Koffer voller Inspirationen zurück. Mein Swap dieses Mal war diese kleine Box aus dem wunderschönen Designerpapier Gemalt mit Liebe mit einem versteckten Verschluss. Das letzte Bild zeigt eine Version die ich während der Sale-A-Bration gemacht habe, mit einem anderen Spruch und anderem Band. Aber dort sieht man schön wie die Schachtel verschlossen wird, eine Lasche aus Farbkarton dient als eingesteckter Riegel.

Die Maße habe ich so hingebogen, dass man 4 Schachteln aus einem Bogen Designerpapier bekommt, und es bleibt sogar noch etwas übrig. Ich schreibe noch eine Anleitung zusammen, bis dahin gibt es hier erst einmal die Liste der verwendeten Produkte:

Product List

Anleitung Diagonal-Karte / Diagonal Fold Card Tutorial

Ich freue mich wahnsinnig, dass die Karte die ich für den zweiten Stamp ’N Hop Blog Hop gewerkelt hatte so gut gefallen hat, dass ich nach einer Anleitung gefragt wurde! Also habe ich versucht, eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung zu erstellen. Wenn etwas unklar ist oder Du Fragen hast bitte einfach melden, damit ich die Beschreibung entsprechend ergänzen / korrigieren kann. Das ist allerdings meine erste Anleitung die ich in dieser Art erstelle, also bitte ich um etwas Nachsicht…

Die verwendeten Produkte sind im Originalbeitrag und hier nochmal unterhalb der Beschreibung gelistet, daher lege ich direkt los. Du kannst die Bilder anklicken um sie größer anzusehen.

I’m feeling ridiculously giddy that I was asked to create a tutorial for the card I created for the second Stamp ’N Hop Blog Hop! Seriously, I’m happy that you liked it so much, and tried to put together a step by step description. If anything is not clear for you or if you have questions please just let me know so I can add / correct details to make it more understandable. It’s my first tutorial though, so please be gentle! Also, as I’m not a native speaker I really appreciate any corrections that you might have for my English. I’d like you to be able to follow the steps without scratching your head and puzzling over whatever the crazy German is rambling on about!

The products are listed in the original blog entry here as well as below the description, so I’ll jump right in. Click on the pictures to get a bigger view of them.

…Continue reading

Feuer frei

Neben dieser Karte haben wir im letzten Workshop noch eine weitere mit den Brusho-Pulvern gestaltet. Während bei der Meerjungfrau-Karte die Wassertankpinsel zum Einsatz kamen, haben wir hier das aufgestreute Pulver nur mit Wasser angespritzt. Je nachdem wie oft man sprüht verteilt sich die Farbe mehr oder weniger. Es macht richtig Spaß zu sehen was sich aus ein bißchen Pulver so entwickelt!

Die Karte selbst ist eine leichte Abwandlung von einer, die ich bei Sigrid Joch gesehen habe. Sie war allerdings etwas geschickter bei der Textwahl, dass man meinen in Zusammenhang mit einem feuerspeienden Drachen falsch verstehen könnte ist mir erst beim fotografieren gedämmert – ups!! Na gut, muss der Empfänger eben meinen schrägen Humor teilen…

Product List

Stamp ’N Hop – Sale-A-Bration 2. Runde

Hallo, willkommen zum zweiten Durchgang des Stamp ’N Hop Blog Hop! Ich heiße Ilka und Du bist gerade bei mir im Südwesten von Deutschland gelandet. Diesen Monat stehen die Gratisprodukte aus der zweiten Sale-A-Bration-Ausgabe im Rampenlicht. Steht da „gratis“? Na klar, während der Sale-A-Bration kannst Du Dir für je 60 € Bestellwert einen der SAB-Artikel aussuchen und bekommst ihn geschenkt! Klicke hier für alle Informationen dazu – die Sale-A-Bration läuft noch bis zum 31. März, also greif schnell zu!

Für mein Projekt war mir sofort klar, dass ich das traumhafte Designpapier Frühlingsglanz benutzen wollte. Die hübschen Motive sind kombiniert mit dem Metallic-Effekt wahnsinnig toll, und da ich bei meiner Bastelei ein klitzekleines bißchen Kupfer-besessen bin sprang mir das Blumenmuster sofort in die Hände. Als ich mit der Karte anfing hatte ich nur eine grobe Vorstellung was ich machen wollte, in der Art „ooohhh, eine von den Blumen irgendwie mit dem Korbmuster kombiniert…“ und dass sie sich schräg öffnen sollte. Es war gar nicht beabsichtigt nur Sale-A-Bration-Artikel zu nutzen, letztendlich bin ich selbst überrascht wie viele ich tatsächlich benutzt habe. Das zeigt mal wieder wie toll die Produkte sich ergänzen und wie einfach sie kombiniert werden können!

Wie immer kannst Du mit einem Klick auf das Bild eine größere Version ansehen:

Hi and welcome to the second edition of Stamp ’N Hop blog hop. I’m Ilka and right now you hopped over to me in southwestern Germany. The spotlight this month is on the second release items of Sale-A-Bration, and best of all: you can get them for free! Until March 31 every 60 € spent on an order earn you a free item from the Sale-A-Bration brochure, so check it out quickly and go grab your freebie!

I knew immediately that I wanted to use the wonderful Springtime Foils Specialty Designer Series Paper for my project. The lovely designs combined with the metallic foil are gorgeous, and as I seem to have a slight obsession with everything copper when it comes to crafting it was an easy decision to go for the flower pattern. I only had a rough idea for the card when I started, something along the lines of „oohhh, one of the flowers on a basket weave piece“ and the diagonal opening. It wasn’t my intention to use only Sale-A-Bration items, but in the end I’m suprised how many I actually used on the card. This just shows how great the different products go together and how easy they can be combined!

You can click on the picture to open a larger view:

Eine einfacherere Version wäre, die dreieckigen Teile einfach auf einer normalen, rechteckigen Kartenbasis aufzukleben und die diagonale Öffnung wegzulassen. Die Karte wäre in Windeseile fertig!
An easier version could be to use a regular card base, stick the triangular pieces down as a pattern and skip the diagonal opening. The card would be done in a breeze!

Für die Karte habe ich diese Produkte benutzt: 
I used these products to create the card:

Product List

 

Vielen Dank für’s Vorbeischauen! Mit dem Klick auf’s Bild geht es zum nächsten Blog, die komplette Linkliste der Teilnehmer dieses Blog Hops findest Du darunter:
Thanks for visiting! Click on the image to hop over to the next blog, or pick a name from the full list of this month’s hop participants below:


Idonna Miller
Ilka Teschke << Hier bist Du gerade! You are here!
Tracey Gouraud
Kayla Adams
Joanne Hodge
Sandra Roberts
Melissa Tennison
Mo Rootes
Britney Vanderlaan
Tracie Evans Langley
Melissa Kerman
Georgia Gaydos
Shannon Cole
Lisa Kmiec
Amy Grendel
Jenn Charles
Laurie Mackie
Eva Pottsova
Rachel Traudt
Laurie Meier
Susan Simpson
Kimberly Smith
Tracy Lewis
Karen Pearmain
Christina Walker
Bobbi Miller
Danielle Kassing
Kirsten Aitchison
Sharleen Luciano
Rebecca Fellows
Arden Dougan
Linda Handford
Sharon Maranich
Mikaela Titheridge
Andre Gordon

Unter dem Meer

Beim Workshop am Sonntag ging es unter die Wasseroberfläche. Tiefblaues Meer, Seepferdchen mit Blubberbläschen  im Seetang und dann tauchte auch noch eine Meerjungfrau auf! Wir wollten die neuen Brusho-Farbpulver aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog ausprobieren – falls Du sie bis jetzt übersehen hast, schau mal auf Seite 26! Den Katalog findest Du in der Leiste auf der rechten Seite oder hier.

Die Brusho-Farben sind wunderbar intensiv, auch wenn ich mich erst daran gewöhnen musste die Farben am besten einfach machen zu lassen. Es ist wirklich spannend zu sehen wie sie sich im Endeffekt verteilen! Für diese Karte haben wir das Pulver mit den Wassertankpinseln angefeuchtet, für die dunkleren Stellen kann man bei Bedarf immer mal etwas Pulver nachgeben bis der Farbton so ist wie man ihn haben möchte.

Das Stempelset Zauberhafter Tag hatte ich im November bei unserer Convention OnStage gewonnen und ich gebe ehrlich zu, es stand definitiv nicht auf meiner Wunschliste sondern fiel in die Kategorie „joa, ganz nett, aber kann ich nicht gebrauchen“. Da lag ich ganz schön falsch, mittlerweile kam es schon einige Male zum Einsatz. Mit den Blends oder anderen Ausmaltechniken zum Leben erweckt, lassen sich die Figuren mit den passenden Framelits Märchenhaft ganz fix ausstanzen.

 

Was ich so alles für diese Karte benutzt habe ist hier aufgelistet. Die Thinlits Wunderbar und das Stempelset Pfauengruß sind ein Gratisartikel aus der Sale-A-Bration, noch bis zum 31. März kannst Du die kostenlos abstauben! Wie das genau funktioniert und die aktuelle Auswahl der Gratisprodukte – ja, da gibt es noch mehr! – findest Du hier.

Product List

Türkise Schachtel mit Blütenfantasie

Das hier ist das letzte Projekt aus dem ersten Workshop in diesem Jahr. Auch hier habe ich mich an die Produktreihen Gemalt mit Liebe und Blütenfantasie gehalten, da ich nicht zu viele verschiedene Sets im Workshop benutzen wollte. Außerdem sieht man so wunderbar wie vielseitig die Produkte sind!

Die Schachtel selbst ist mit den Framelits Schachtel voller Liebe ganz schnell gemacht. Türkis ist so eine Farbe die ich unheimlich gerne mag, aber seltsamerweise dann trotzdem selten benutze. Kombiniert mit dem schwarz-weißen Designerpapier Blütenfantasie gibt es hier genau den richtigen Farbkleks für einen peppig-frischen Look. Wie viel oder wenig man dekorieren möchte bleibt einem selbst überlassen, alleine die Schachtel mit dem Designerpapier sieht schon toll aus. Viel schneller kann eine selbstgemachte Geschenkverpackung fast nicht sein!

Product List

Sale-A-Bration geht in die 2. Runde

Zur Halbzeit der Sale-A-Bration gibt es Nachschlag: schon seit dem 03. Januar kann man tolle Gratisprodukte abstauben, ab heute gibt es noch mehr davon! Wirf einen Blick in den neuen, erweiterten Flyer und schau Dir alle verfügbaren Gratisartikel auf einen Blick an:

Na, hast Du schon Deine Favoriten entdeckt? Dann mach doch gleich bei meiner nächsten Sammelbestellung am 18.02. mit. Schick mir bis um 20 Uhr Deine Wünsche und ich übernehme die Versandkosten! Hier nochmal die Beschreibung wie es im Detail funktioniert:

  • Gib eine Bestellung auf und für je 60 € Bestellwert gibt es ein Produkt Deiner Wahl aus dem Flyer gratis
  • Neu in diesem Jahr: es gibt einige besondere und größere Produkte im Flyer die Du für je 120 € Bestellwert gratis bekommst
  • Bei einer Bestellung ab 275 € gibt es einen zusätzlichen Freibetrag von 27 €. Neben den üblichen Shoppingvorteilen kannst Du Dir zusätzlich Gratisware aus den aktuellen Katalogen in dieser Höhe aussuchen. Das gilt auch für Bestellungen über meinen Online-Shop!

  • Einsteiger-Angebot:während der Sale-A-Bration als Demonstrator einzusteigen lohnt sich! Du kannst Dir nicht nur wie sonst Dein Starterset für 129 € mit Ware Deiner Wahl im Wert von 175 € zusammenstellen, zusätzlich gibt es obendrauf noch gratis zwei Stempelsets nach Wahl (egal welchen Preises).