Stamp ’N Hop – Sale-A-Bration 2. Runde

Hallo, willkommen zum zweiten Durchgang des Stamp ’N Hop Blog Hop! Ich heiße Ilka und Du bist gerade bei mir im Südwesten von Deutschland gelandet. Diesen Monat stehen die Gratisprodukte aus der zweiten Sale-A-Bration-Ausgabe im Rampenlicht. Steht da „gratis“? Na klar, während der Sale-A-Bration kannst Du Dir für je 60 € Bestellwert einen der SAB-Artikel aussuchen und bekommst ihn geschenkt! Klicke hier für alle Informationen dazu – die Sale-A-Bration läuft noch bis zum 31. März, also greif schnell zu!

Für mein Projekt war mir sofort klar, dass ich das traumhafte Designpapier Frühlingsglanz benutzen wollte. Die hübschen Motive sind kombiniert mit dem Metallic-Effekt wahnsinnig toll, und da ich bei meiner Bastelei ein klitzekleines bißchen Kupfer-besessen bin sprang mir das Blumenmuster sofort in die Hände. Als ich mit der Karte anfing hatte ich nur eine grobe Vorstellung was ich machen wollte, in der Art „ooohhh, eine von den Blumen irgendwie mit dem Korbmuster kombiniert…“ und dass sie sich schräg öffnen sollte. Es war gar nicht beabsichtigt nur Sale-A-Bration-Artikel zu nutzen, letztendlich bin ich selbst überrascht wie viele ich tatsächlich benutzt habe. Das zeigt mal wieder wie toll die Produkte sich ergänzen und wie einfach sie kombiniert werden können!

Wie immer kannst Du mit einem Klick auf das Bild eine größere Version ansehen:

Hi and welcome to the second edition of Stamp ’N Hop blog hop. I’m Ilka and right now you hopped over to me in southwestern Germany. The spotlight this month is on the second release items of Sale-A-Bration, and best of all: you can get them for free! Until March 31 every 60 € spent on an order earn you a free item from the Sale-A-Bration brochure, so check it out quickly and go grab your freebie!

I knew immediately that I wanted to use the wonderful Springtime Foils Specialty Designer Series Paper for my project. The lovely designs combined with the metallic foil are gorgeous, and as I seem to have a slight obsession with everything copper when it comes to crafting it was an easy decision to go for the flower pattern. I only had a rough idea for the card when I started, something along the lines of „oohhh, one of the flowers on a basket weave piece“ and the diagonal opening. It wasn’t my intention to use only Sale-A-Bration items, but in the end I’m suprised how many I actually used on the card. This just shows how great the different products go together and how easy they can be combined!

You can click on the picture to open a larger view:

Eine einfacherere Version wäre, die dreieckigen Teile einfach auf einer normalen, rechteckigen Kartenbasis aufzukleben und die diagonale Öffnung wegzulassen. Die Karte wäre in Windeseile fertig!
An easier version could be to use a regular card base, stick the triangular pieces down as a pattern and skip the diagonal opening. The card would be done in a breeze!

Für die Karte habe ich diese Produkte benutzt: 
I used these products to create the card:

Product List

 

Vielen Dank für’s Vorbeischauen! Mit dem Klick auf’s Bild geht es zum nächsten Blog, die komplette Linkliste der Teilnehmer dieses Blog Hops findest Du darunter:
Thanks for visiting! Click on the image to hop over to the next blog, or pick a name from the full list of this month’s hop participants below:


Idonna Miller
Ilka Teschke << Hier bist Du gerade! You are here!
Tracey Gouraud
Kayla Adams
Joanne Hodge
Sandra Roberts
Melissa Tennison
Mo Rootes
Britney Vanderlaan
Tracie Evans Langley
Melissa Kerman
Georgia Gaydos
Shannon Cole
Lisa Kmiec
Amy Grendel
Jenn Charles
Laurie Mackie
Eva Pottsova
Rachel Traudt
Laurie Meier
Susan Simpson
Kimberly Smith
Tracy Lewis
Karen Pearmain
Christina Walker
Bobbi Miller
Danielle Kassing
Kirsten Aitchison
Sharleen Luciano
Rebecca Fellows
Arden Dougan
Linda Handford
Sharon Maranich
Mikaela Titheridge
Andre Gordon

Unter dem Meer

Beim Workshop am Sonntag ging es unter die Wasseroberfläche. Tiefblaues Meer, Seepferdchen mit Blubberbläschen  im Seetang und dann tauchte auch noch eine Meerjungfrau auf! Wir wollten die neuen Brusho-Farbpulver aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog ausprobieren – falls Du sie bis jetzt übersehen hast, schau mal auf Seite 26! Den Katalog findest Du in der Leiste auf der rechten Seite oder hier.

Die Brusho-Farben sind wunderbar intensiv, auch wenn ich mich erst daran gewöhnen musste die Farben am besten einfach machen zu lassen. Es ist wirklich spannend zu sehen wie sie sich im Endeffekt verteilen! Für diese Karte haben wir das Pulver mit den Wassertankpinseln angefeuchtet, für die dunkleren Stellen kann man bei Bedarf immer mal etwas Pulver nachgeben bis der Farbton so ist wie man ihn haben möchte.

Das Stempelset Zauberhafter Tag hatte ich im November bei unserer Convention OnStage gewonnen und ich gebe ehrlich zu, es stand definitiv nicht auf meiner Wunschliste sondern fiel in die Kategorie „joa, ganz nett, aber kann ich nicht gebrauchen“. Da lag ich ganz schön falsch, mittlerweile kam es schon einige Male zum Einsatz. Mit den Blends oder anderen Ausmaltechniken zum Leben erweckt, lassen sich die Figuren mit den passenden Framelits Märchenhaft ganz fix ausstanzen.

 

Was ich so alles für diese Karte benutzt habe ist hier aufgelistet. Die Thinlits Wunderbar und das Stempelset Pfauengruß sind ein Gratisartikel aus der Sale-A-Bration, noch bis zum 31. März kannst Du die kostenlos abstauben! Wie das genau funktioniert und die aktuelle Auswahl der Gratisprodukte – ja, da gibt es noch mehr! – findest Du hier.

Product List

Türkise Schachtel mit Blütenfantasie

Das hier ist das letzte Projekt aus dem ersten Workshop in diesem Jahr. Auch hier habe ich mich an die Produktreihen Gemalt mit Liebe und Blütenfantasie gehalten, da ich nicht zu viele verschiedene Sets im Workshop benutzen wollte. Außerdem sieht man so wunderbar wie vielseitig die Produkte sind!

Die Schachtel selbst ist mit den Framelits Schachtel voller Liebe ganz schnell gemacht. Türkis ist so eine Farbe die ich unheimlich gerne mag, aber seltsamerweise dann trotzdem selten benutze. Kombiniert mit dem schwarz-weißen Designerpapier Blütenfantasie gibt es hier genau den richtigen Farbkleks für einen peppig-frischen Look. Wie viel oder wenig man dekorieren möchte bleibt einem selbst überlassen, alleine die Schachtel mit dem Designerpapier sieht schon toll aus. Viel schneller kann eine selbstgemachte Geschenkverpackung fast nicht sein!

Product List

Sale-A-Bration geht in die 2. Runde

Zur Halbzeit der Sale-A-Bration gibt es Nachschlag: schon seit dem 03. Januar kann man tolle Gratisprodukte abstauben, ab heute gibt es noch mehr davon! Wirf einen Blick in den neuen, erweiterten Flyer und schau Dir alle verfügbaren Gratisartikel auf einen Blick an:

Na, hast Du schon Deine Favoriten entdeckt? Dann mach doch gleich bei meiner nächsten Sammelbestellung am 18.02. mit. Schick mir bis um 20 Uhr Deine Wünsche und ich übernehme die Versandkosten! Hier nochmal die Beschreibung wie es im Detail funktioniert:

  • Gib eine Bestellung auf und für je 60 € Bestellwert gibt es ein Produkt Deiner Wahl aus dem Flyer gratis
  • Neu in diesem Jahr: es gibt einige besondere und größere Produkte im Flyer die Du für je 120 € Bestellwert gratis bekommst
  • Bei einer Bestellung ab 275 € gibt es einen zusätzlichen Freibetrag von 27 €. Neben den üblichen Shoppingvorteilen kannst Du Dir zusätzlich Gratisware aus den aktuellen Katalogen in dieser Höhe aussuchen. Das gilt auch für Bestellungen über meinen Online-Shop!

  • Einsteiger-Angebot:während der Sale-A-Bration als Demonstrator einzusteigen lohnt sich! Du kannst Dir nicht nur wie sonst Dein Starterset für 129 € mit Ware Deiner Wahl im Wert von 175 € zusammenstellen, zusätzlich gibt es obendrauf noch gratis zwei Stempelsets nach Wahl (egal welchen Preises).

 

Stamp ’N Hop – Willkommen zum Blog Hop!

Hallo, willkommen zur ersten Ausgabe vom Stamp ’N Hop Blog Hop! Ich heiße Ilka und Du bist gerade bei mir in Ransbach-Baumbach im Südwesten von Deutschland gelandet; der Blog Hop führt Dich noch um die ganze Welt! Diesen Monat geht es um die wunderschönen Produkte aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog, der noch bis zum 31. Mai gültig ist. Gar nicht so einfach, sich da zu entscheiden! Im Moment bleibe ich immer wieder bei den Produktreihen Gemalt mit Liebe und Blütenfantasie hängen, und so ist auch diese Karte damit gestaltet. Eigentlich wollte ich noch einen Spruch unterbringen, aber ohne gefiel sie mir dann doch besser. Mit einem Klick auf’s Bild bekommst Du das komplette Foto angezeigt:

Hi and welcome to the first Stamp ’N Hop blog hop! I’m Ilka and right now you are here with me in Ransbach-Baumbach in southwestern Germany. If you continue to follow the blog hop it will take you around the world! This month is about the wonderful products from the Occasions catalog which is valid until May 31. I was having a hard time deciding which ones to use! At the moment I’m always drawn to the Painted with Love and Petal Passion product suites, so that’s what I went for. Somehow it didn’t look right when I added a sentiment, I finally decided to leave it like it is. You can click on the picture to open a larger view:

 

Für die Karte habe ich diese Produkte benutzt: 
I used these products to create the card:

Product List

Vielen Dank für’s Vorbeischauen, ich hoffe Dir gefällt meine Karte so gut wie mir! Mit dem Klick auf’s Bild geht es zum nächsten Blog, die komplette Linkliste der Teilnehmer dieses Blog Hops findest Du darunter:
Thanks for visiting, I hope you like my card as much as I do! Click on the image to hop over to the next blog, or pick a name from the full list of this month’s hop participants below:

Mikaela Titheridge
Kayla Adams
Laurie Mackie
Joanne Hodge
Amy Grendel
Andre Gordon
Tracie Evans Langley
Kirsten Aitchison
Linda Handford
Rachel Traudt
Eva Pottsova
Melissa Tennison
Melissa Kerman
Lisa Kmiec
Christina Walker
Karen Pearmain
Joyce Whitman
Bobbi Miller
Ilka Teschke << Hier bist Du gerade! You are here!
Danielle Kassing
Terry Montgomery
Tracey Gouraud
Kat Spencer
Mo Rootes
Laurie Meier
Georgia Gaydos
Courtenay Heuston
Jessie Holton
Susan Simpson
Shannon Cole
Linda Richenberg

Goldene Zeiten

Im Workshop gestern wurde es glamourös mit Gold, Gold, nochmal Gold! Neben der Kalenderkarte und einer süßen Schachtel die ich später noch zeige haben wir diese Schüttelkarte gemacht. Als ich das Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ (Painted with Love) gezeigt habe ging es meinen Teilnehmern wie mir beim ersten Auspacken: große Augen und ein lautes „Woooooooooow!!“ – das Papier ist einfach der Hammer! Die goldene Glitterflocken im Schüttelfenster sind dann das Sahnehäubchen auf dem Glanzstück. Die schwierigste Entscheidung liegt darin, wer soviel Gold verdient hat und die Karte bekommt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Product List

Pandas über den Wolken

Für besondere Ereignisse gibt es besondere Karten, und eine Twist Pop-Up-Karte ist schon besonders. Genau richtig, um ein neues Familienmitglied zu begrüßen! 
Die schnuffigen Pandas aus der Sale-A-Bration kamen mir gerade recht, ich konnte mich nur nicht entscheiden… Einer putziger als der andere, also mussten einfach alle mit dabei sein. 
Durch die fluffigen Wolken mit Glitzerschimmer brauchte es auf der Vorderseite nicht viel, und innen ist sowieso der Mechanismus der Star.

Die Pandas und noch andere tolle Sachen gibt es übrigens kostenlos bei einem Bestellwert von 60 €, Du kannst Dir dazu hier Infos ansehen oder mich einfach anschreiben, ich helfe Dir gerne weiter!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Product List

Mal eine etwas andere Karte

Mein Entwurf für eine Aufstellkarte mit Mini-Jahreskalender, die Maße habe ich von einem Swap. Eigentlich rangiert Sommerbeere als Farbe ziemlich weit oben auf meiner Favoritenskala, aber dieses Mal gefällt mir glaube ich die Limette/Kupfer-Version besser!

 

Product List

 

Shake it, Baby….

Ich wollte schon sehr lange mal eine Schüttelkarte ausprobieren, für einen Geburtstag habe ich mich jetzt endlich einmal drangesetzt. Na das war ja mal viel einfacher als gedacht! Das Designerpapier alleine ist schon ein toller Hingucker mit den silbernen Akzenten, die habe ich dann gleich übernommen und alles was sich nicht rechtzeitig gerettet hat mit silbernem Embossingpulver zum Glänzen gebracht. Die Farben kommen ausnahmsweise mal nicht von meinen heißgeliebten Stempelkissen, sondern ich habe mit den Stampin‘ Blends hantiert. Ozeanblau, Silber und Calypso sind glaube ich meine neue Lieblings-Farbkombination…!

Du kannst das auch! Bestell Dir das Material direkt hier online oder schreib mir einfach und mach bei der nächsten Sammelbestellung mit!
In Aktion sieht die Karte übrigens so aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Product List