Küsschen zum Geburtstag

Dieses Jahr wollte ich an meinem Geburtstag den Kollegen nicht nur Kuchen vorsetzen, sondern auch noch etwas Gebasteltes zum Mitnehmen dazustellen. Herausgekommen sind diese Verpackungen für Schoko-Küsschen:

Einige haben sich wohl nicht getraut, die Bastelei einzustecken – die Schokolade wurde rausgefuttert und die Verpackung fein säuberlich wieder aufgestellt! Das müssen wir nochmal üben…

Schokolade fix verpackt

Eine Arbeitskollegin hatte zu einem original chinesischen Essen eingeladen. Da wir außer unserer Arbeitskraft zum Füllen der Teigtaschen nichts beisteuern mussten, wollte ich trotzdem nicht ganz mit leeren Händen auftauchen. Also auf die Schnelle noch etwas gestanzt, gestempelt, geprägt und geklebt:

Und ein schnödes Schokoladentäfelchen hatte eine nette Verpackung. Geht flott und verbreitet ein bißchen Freude!

Jetzt muss ich nur noch an der Qualität der Fotos arbeiten – wie so oft ein Schnappschuss auf den letzten Drücker!

Startschuss

Nach vielen Überlegungen, einigen Rechnereien, Gesprächen, Mails und offiziellen Erledigungen kann es nun endlich losgehen:

Herzlich Willkommen bei IlkasArt und den kleinen Papierfreuden des Lebens!