Über den Wolken Richtung Sonnenuntergang

Einmal im Monat fahre ich zu ganz lieben Freunden für einen 1-Projekt-Workshop. Da die Damen in Sachen Stempelei schon sehr versiert sind, ist es immer eine Herausforderung für mich sie mit neuen Projekten zu überraschen.

Für den letzten Termin hatten sie sich gewünscht, dass ich Ihnen zeige wie man gewischte Hintergründe macht. Die wichtigsten Utensilien waren daher diesmal Einmal-Handschuhe! Bunte Finger gehören ja fast schon zum guten Ton, aber bei der Technik artet es sonst sehr leicht aus… Was wir sonst noch benutzt haben, habe ich unter dem Post verlinkt.

Mir gefiel die Idee eines Sonnenuntergangs gut; hier kann man sich wisch-technisch so richtig austoben, was wir dann auch fleißig gemacht haben:

Die Karte war dazu noch die Gelegenheit, die neuen Delicata-Metallic-Stempelkissen in Gold, Silber und Kupfer kennenzulernen, alternativ konnten die Ballons auch weiß embosst werden wie in meinem Beispiel. Die Metallic-Tinten haben aber voll überzeugt, dem Glänzen konnte einfach niemand widerstehen! Muss man definitiv mal in echt gesehen haben, auf den Bildern zeigt es sich leider nicht so schön.

Ich finde es immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Projekte im Workshop doch werden. Gleiches Material, gleiche Anleitung, und doch hat jede Karte ihren ganz persönlichen Touch.
Trau Dich auch mal und werde kreativ! Es gibt gerade frische Stempeltermine, schau doch mal hier vorbei und melde Dich gleich an!

Product List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.